Alle Beiträge in Geburtstage

Was´n da los bei bloom in may?

bloominmay_byebye

bloominmay_byebye

„Mensch, still ist das um die Mädels geworden.“

„Ja ich weiß, also die Fleißigsten waren sie auf Facebook ja nie und auch auf dem Blog ist seit Mai nix mehr los.“

„Meinste, die sind pleite?“

„Na, ich weiß nicht – von irgendwas müssen die doch leben.“

„Ja stimmt, die haben ja Kinder und so…“

„Hast Du gewusst, dass die bloom in may nur gegründet haben, weil sie bei den eigenen Hochzeiten über das Angebot im Hochzeitsbereich in Leipzig so enttäuscht waren?“

„Nee, echt jetzt? Ich dachte, denen war nur langweilig. Diese typischen Jungmamas, die zuviel Zeit haben.“

„Quatsch, die haben in der Hochzeitsplanung alles selber gemacht und recherchiert und dekoriert und vor allem die Papeterie selber gemacht, als es maximal diesen Standard-Kram mit Tauben und Rosen gab.“

„Und das dann auch für andere?“

„Ja klar, lag ja irgendwie nahe – aber die haben immer nur 5 Hochzeiten im Jahr gemacht.“

„Na schön blöd, da hätte man doch bestimmt mehr rausholen können… Schublade auf, Hochzeitskonzept raus und wenn man erstmal 5 feste Dienstleister für alles hat, ist das doch ein Selbstläufer.“

„Nee das wollten die irgendwie nicht, die haben für jede Hochzeit immer wieder neue Konzepte gemacht – dafür waren wohl deren Paare auch immer viel zu nett… Wer will schon gerne in eine Kategorie gesteckt werden und den 10. Aufguss der gleichen Hochzeit bekommen.“

„Ja, haste auch wieder recht… – aber was machen die denn nun?“

„Na die haben doch schon seit 6 Jahren eine Werbeagentur – die machen schon cooles Zeug da.“

„Und bloom in may stirbt jetzt?“

„Nee, ich glaub nicht – zumindest nicht die Marke. Das mit dem Grafikdesign machen die auf jeden Fall weiter… Sie tanzen nur nicht mehr auf so vielen Hochzeiten…haha.“

„Deine Kalauer waren auch schonmal besser… Man sollte die also noch nicht abschreiben, sagste?“

„Nee, auf keinen Fall – aber vielleicht mal deren andere Website im Auge behalten… irgendwas mit Fromm, warte ich hab´s gleich… Fromm&Froehlich nennen die sich.“

„Wie kommt man denn auf sowas…Frech&Faul würde besser passen…“

„Du bist ja eine alte Lästerschwester… Ich muss dann mal los, sehen wir uns morgen?“

„Klar, wo krieg ich denn sonst meine Insiderinfos her?“

Wenn´s am schönsten ist, soll man ja bekanntlich aufhören. Aber aufhören klingt so verdammt endgültig und darum sagen wir: Byebye – AUF WIEDERSEHEN! Denn da könnt Ihr Euch sicher sein – the best is yet to come. Bis dahin… hop over: www.frommundfroehlich.de

Überraschungsparty zum Geburtstag: Jennys 30ster

01_bloom-in-may_Birthday-Party_PomPoms

Manche Männer wissen einfach, was Ihre Frauen glücklich macht. So auch Christian, der für seine Liebste im Geheimen eine Überraschungsparty zum Geburtstag plante.

01_bloom-in-may_Birthday-Party_PomPoms

Zusammen mit Marshalls Mum bereiteten wir Tischdekoration und Candy Bar vor, während das Geburtstagskind mit einem Kinobesuch abgelenkt wurde. Pompoms, Efeugirlanden und ein eigens entworfenes Plakat schmücken den Hintergrund für allerlei Süßigkeiten, deren Namen man auf kleinen Anhängern ablesen konnte. Dabei fand sich der Ballon als das Leitsymbol des Abends an vielen Stellen wieder.

02_bloom-in-may_Birthday-Party_Cnady-Bar_Sweet-Table 03_bloom-in-may_Birthday-Party_Cnady-Bar_Sweet-Table 04_bloom-in-may_Birthday-Party_Cnady-Bar_Sweet-Table 05_bloom-in-may_Birthday-Party_Cnady-Bar_Sweet-Table 06_bloom-in-may_Birthday-Party_Cnady-Bar_Sweet-Table_Hochzeitstorte

Den großen Esstisch schmückten wir mit Blumen, Kerzen, Wabenbällen und Konfetti – die farbig gesprayten Masken gaben einen dezenten Hinweis auf das Geburtstagsgeschenk. Und auf der Terrasse warteten bereits geschmückte Tische und ein Korb mit prasselndem Feuer auf die Gäste.

07_bloom-in-may_Birthday-Party_Tisch-Dekoration 08_bloom-in-may_Birthday-Party_Tisch-Dekoration

Über 100 Ballons füllten den Boden für eine Party, die bis in die frühen Morgenstunden dauerte. Danke Christian, dass Du uns für die Überraschungsparty ins Vertrauen gezogen hast und danke Jenny für die lieben Worte danach und Dein glückliches Strahlen.

09_bloom-in-may_Birthday-Party_Dekoration

30ster Geburtstag: Geschenkenotdienst

2013_10_12_Steffis30ster_01

30ster Geburtstag, eingeladen zur Feier und die große Frage: WAS und WIE schenkt man?

Viele tolle Leute begleiten uns auf unserem Weg, manche davon schon eine sehr lange Zeit. Und so freuten wir uns über einen Anruf  des Grafik- und Web Designers Paul, der mit einem Hilferuf um die Ecke kam. Er hätte ja eine Schwester, die ihren 30sten Geburtstag feiert und er hat auch schon Ideen für das Geschenk – aber es wäre ja toll, wenn das auch dem Anlass entsprechend besonders verpackt wäre. Winterlich soll es sein und eine Karte wäre ja auch schön, und vielleicht ein Bild der Familie, ach und Blumen gehören ja auch dazu.

2013_10_12_Steffis30ster_01

Kurzerhand brachte Paul also eine große Tüte mit winterlichen Geschenken vorbei, von der tollen Jacke bis zum Pflegeset und wir zauberten mit kleinen Wimpeln, Aufklebern, der passenden Holzbox und einem Strauß herrlicher Blumen ein Rundum-Sorglos-Paket, mit dem sich Paul wahrlich auf der Feier blicken lassen konnte.

2013_10_12_Steffis30ster_02 2013_10_12_Steffis30ster_032013_10_12_Steffis30ster_052013_10_12_Steffis30ster_04

Einsatz des bloom in may Geschenkenotdienstes beendet!

70ster Geburtstag: Eine Einladung

70ster Geburtstag – ein Meilenstein im Leben! Und ein wundervoller Anlass, die gesamte Familie zu einer tollen Jubiläumsfeier zusammen zu trommeln!

Papeterie_Jubiläum_Milestone_Invitation_01.jpg

Es ist für uns immer wieder eine große Ehre, nicht nur für wundervolle Hochzeiten, sondern eben auch für andere Großereignisse im Leben zu Rate gezogen zu werden. Man erfährt soviel über die Menschen, ihr Leben, Höhen und Tiefen, wie es kein Roman besser beschreiben könnte. Und so wussten wir schnell, dass die Einladung für Reinhards 70sten am besten bodenständig sein soll, schlicht, aber auf den Punkt, handwerklich, kernig, echt mit einem kleinen besonderen Twist. Also entschieden wir uns für eine schlichte Schwarzweiß-Klappkarte auf Kraftpapier mit einem Foto aus Reinhards Kindheit und allen wichtigen Informationen zur Feier auf einen Blick. Als kleines Extra gab es zu jeder Einladung eine Wunderkerze…

Papeterie_Jubiläum_Milestone_Invitation_02Papeterie_Jubiläum_Milestone_Invitation_03Papeterie_Jubiläum_Milestone_Invitation_04

Da die Anzahl der Einladungen recht überschaubar war, schrieb Susann die Adressen von Hand auf die Kuverts… Wir finden, das kann sich sehen lassen und auch Reinhards Gäste waren begeistert!

Papeterie_Jubiläum_Milestone_Invitation_05

Geburtstagparty: Super Sweet 30!

SuperSweetSixteen_10

Wenn man im Schulalter ist, denkt man ja immer mit 30 ist das Leben zu Ende. Quasi nächster Schritt Altenheim oder so ähnlich. Und schwuppdiwupp sind sie vorbei die Teens und Twens und die große 3 steht vor der Tür. Was liegt also näher, als die verbliebenen Tage, in denen man noch ohne Krücke gehen und mit eigenen Zähnen essen kann, zu feiern.

SuperSweetSixteen_01

Ganz in „My super sweet 16“-Manier haben wir diesmal in eigener Sache mal alle Register gezogen: eine grafische Einladung in Gold und Pink mit glänzendem Umschlag und einer schönen Handvoll Konfetti.

SuperSweetSixteen_02SuperSweetSixteen_03

Die Deko kam daher mit ’ner extra Portion Glitzer, Tassels, Girlanden und Paper Straws mit goldenen Fähnchen. Wenn das kein absoluter Kleinmädchentraum ist, wissen wir es auch nicht. 

SuperSweetSixteen_04SuperSweetSixteen_05SuperSweetSixteen_06SuperSweetSixteen_07SuperSweetSixteen_08

Und wie es sich für eine anständige Party gehört fehlte es auch nicht am Candy Buffet mit rosa Fassbrause, Pink Ombre Cake und allerlei Hüft“besatz“… 

SuperSweetSixteen_09SuperSweetSixteen_10SuperSweetSixteen_11SuperSweetSixteen_12SuperSweetSixteen_13SuperSweetSixteen_14SuperSweetSixteen_15

Schön war’s! Now heading the 40!

Foto auf der Einladung: fotografiert von Maria Hibbs

 

Housewarming Party: My Home Is My Castle

Castle_03

Housewarming Party nach 6 Monaten Baustelle: Für das eigene Zuhause entstehen mit viel Liebe zum Einrichten und Dekorieren viele wunderschöne Räume zum Leben und Genießen.

Castle_01

Bis es aber soweit war, wurden mit eigener Kraft und der der Freunde Tag für Tag ein halbes Jahr lang Wände eingerissen, Böden aufpoliert, gestrichen, Möbel gepackt und entpackt, Bilder an die Wand gehängt und die Pflanzen wieder an den rechten Fleck gerückt. Natürlich musste das im Anschluss mit allen Freunden gefeiert werden. Mit dieser persönlichen Einladung zur Castle Party und den vielen kleinen Details begann ein wunderschöner Abend.

Castle_02Castle_03

Wer hart arbeitet, muss auch zünftig essen und so gab es Süßes und Herzhaftes, Gebratenes, Gebackenes, Gekochtes. Alles reines Handwerk – wie Hausbau eben.

Castle_04Castle_05Castle_06Castle_07Castle_10Castle_08

Danke an alle Helfer und Freunde.

Castle_09

50ster Geburtstag: Wild · Wilder · Halali

2012_10_27_Halali_01

Ein 50ster Geburtstag mit wildem Motto: Ende Oktober gab es bereits einen kleinen Vorgeschmack und nun folgen wie versprochen die Details.

Ein großartiges Ehepaar, beide Jahrgang 1962, wollte die runde 50 gebührend mit Familie und Freunden feiern. Unter dem Motto „Großes Halali“ entwarfen wir die Einladung mit Hirschmotiv und passendem Text. Das Motiv haben wir stilecht auf Holz gestempelt.

Und auch bei Candybuffet und Raumdekoration durfte allerlei aus Flora und Fauna nicht fehlen: von den eigens gesammelten Ästen aus dem Wald, über individuell genähte Servietten, handgestanzte Namenskarten, selbstgemachte Torte, Moos, Kräuter, Zapfen und Rinde – in liebevoller Kleinarbeit ergab alles den perfekten Rahmen für eine ausgelassene Feier.

Hase und Igel waren auch mit am Start und futterten die Kräuter von der Torte.

An drei langen Tafeln wurde so manche Geschichte aus den 100 Lebensjahren zum Besten gegeben und im Schein der Kerzen wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.

 

Papeterie: Duigs Geburtstagssause

2008_03_Geburtstag-Duig_02

Nicht mehr ganz neu, für uns aber immer noch eine sehr gern gesehene Einladung zur Geburtstagssause …

Der 50. Geburtstag war Grund genug, um für diese Einladung etwas mehr Aufwand zu betreiben. Anstelle einer klassischen Einladungskarte ließen wir die „ Ansprache” auf CD aufnehmen und versendeten diese zusammen mit Duigs Lieblings-Songs an seine Freunde und Familie. Für den besonderen persönlichen Touch der Einladung musste Duig die Song-Titel auf ein Blatt Papier schreiben.

Das sowie coole Jugendfotos verwendeten wir dann für die Gestaltung  auf von CD-Cover und Hülle. Für jeden Gast gab es zusätzlich ein persönliches Etikett. Die kleinen Päckchen wurden von Hand verarbeitet, verpackt und versendet!

Sneak Peek: Großes Halali am Samstag

SneakPeak_Halali_01

Sneak Peek: Am kommenden Samstag sind wir wieder in Deko-Mission unterwegs. Zum 50sten Geburtstag rufen wir stilecht mit der ganzen Meute zum Großen Halali. Hier schon ein kleiner Vorgeschmack – freut Euch auf mehr Details!



Und hier der volle Artikel: Wild Wilder Halali

 

Sommerkino-Erlebnisse: outdoor movie night

Sommerkino_05

Zum Sommer gehört Kino unter freiem Himmel. Genauso wie Eis. Und Sonne. Kurzerhand entwarfen wir daher ein Konzept für eine Sommerkino-Filmnacht unter Omas altem Nussbaum mit allem was dazu gehört: gemütliches Sitzen, große Leinwand, Filmklassiker und Süßigkeiten.

Die Einladung mit dem wundervollen Retro-Motiv und der großartigen Typo kam mit einem selbst zusammen gestellten Soundtrack zu den Gästen. Das Titelmotiv und auch der Inhalt wurden dabei auf die angefertigten CD-Sleeves handgestempelt.



Dank der Wegweiser Marke „handmade“ fanden sich alle rechtzeitig ein, um sich vor dem Filmstart mit Popcorn, Hot Dogs und anderen Snacks einzudecken.





Die Outdoor Cinema Snackbar stand der eines normalen Kinos in nichts nach – vor allem war die Auswahl größer. Und wer noch schnell einen Blick auf den Inhalt des Films werden wollte, konnte sich im Nachdruck des Original-Programmhefts noch einmal updaten.




Im Kerzenschein auf warmen Decken und gemütlichen Kissen fühlten dann alle die Leidenschaft mit Ingrid, Paul und Humphrey.



Bei sternklarem Himmel wurden dann noch Marshmallows über dem Lagerfeuer geröstet! Der perfekte Abschluss für die Sommerkino-Erlebnisse!